Brückenstraße 2
57334 Bad Laasphe

Tickethotline: (0 27 52) 820



KINO&CO E-Paper online lesen!

Heute noch im Programm

CineCard

 

Die Cinecard

Der Erwerb der Cinecard ist mit der Zahlung einer Schutzgebühr in Höhe von z. Zt. 2,- € möglich. Diese Schutzgebühr wird bei Rückgabe der Karte zurückerstattet, sofern die Quittung über die entrichtete Schutzgebühr vorgelegt werden kann.

Die Cinecard ist vergleichbar mit einer Geldkarte. Sie ist bei Erwerb nicht aufgeladen. Um die Karte benutzen zu können, muß zunächst eine Aufladung erfolgen. Der Mindestbetrag ist 10,- €. Der maximal mögliche Höchstbetrag ist 100,- €.

Mit einer geladenen Cinecard gewährt das Residenztheater dem Karteninhaber einen Rabatt in Höhe von 10% auf alle Kinokarten, Speisen und Getränke (mit Ausnahme von Gutscheinen). Besitzt die Karte vor einem Verkaufsvorgang nicht mehr die notwendige Aufladung zur vollständigen Deckung des Kaufpreises, so erlischt jegliche Vergünstigung. Also unbedingt vorher aufladen!

Die Cinecard ist personenbezogen und kann nicht übertragen werden. Die Vergünstigung der Cinecard ist jeweils nur für den Inhaber der Karte gültig. Der Einkauf weiterer Kinokarten oder Getränke für Dritte ist mit der Karte nicht möglich.

Zum Erwerb der Cinecard ist vorher ein Kartenantrag auszufüllen, dessen Daten gespeichert und jederzeit zu Kontroll- und Werbezwecken durch das Residenztheater eingesetzt werden können.

Mit der Cinecard können auch Reservierungen im Internet vorgenommen werden. Künftig wird auch ein Kauf von Tickets online möglich sein.

Bei allen Onlinetransaktionen erkennt der Inhaber der Cinecard sowie der Web-User zusätzlich die allgemeinen Geschäftsbedingungen der CRTL-Cinetixx an.

Partner von CINEWEB